Fallkugel

Fallkugel

Fallkugel:

Viele Gewinnungsbetriebe stehen heute vor dem Problem, dass Umweltschutzrichtlinien das in der Vergangenheit praktizierte Sprengen in ihren Steinbrüchen entweder verhindern oder nur unter Einhaltung strenger Auflagen ermöglichen. Als wirtschaftliche und umweltschonende Alternative zur Knäpperzerkleinerung durch Sprengen wird in Steinbruchbetrieben häufig die Fallkugel eingesetzt. Das Material wird zunächst mit dem Aufreißzahn gelöst und der Knäpper anschließend mit der Fallkugel zerkleinert.

Mit Hoch- oder Tieflöffelbagger wird die Fallkugel angehoben und zerkleinert den Knäpper beim Aufprall.

Unsere Fallkugeln sind in folgenden Größen lieferbar:

Gewicht: 5,1 Tonnen – Durchmesser ca. 1.075 mm
Gewicht: 6,1 Tonnen – Durchmesser ca. 1.130 mm
Gewicht: 9,1 Tonnen – Durchmesser ca. 1.300 mm

Material: 100% Stahlguss, gem. deutscher Norm SEW400. Wir gewähren 1 Jahr Garantie auf Bruch der Fallkugel, Verschleiß ausgenommen.